Heiner Kleinjohann Quintett feat. Maria de Fatima

Die Band Die Musik Die Workshops Die Downloads Der Kontakt
Route du Soleil Peace Two Worlds CD-Kritik Konzert-Kritik Konzert-Kritik

Hardbop & Vocal Jazz im domicil in Dortmund
– von Kurt Rade (2015)

Heiner Kleinjohann war für mich kein Bekannter, aber die Besetzung versprach gute Musik. Heiner Kleinjohann gründete erst ein Trio 1999. Seine Musik waren erst Jazzstandards, der Bebop und eigene Kompositionen. Die Gruppe wurde dann erweiter durch die Sängerin Maria de Fatima aus Portugal und Christian Kappe an der Trompete. Das Heiner Kleinjohann Quartett spielt heute fast nur noch Kompositionen von Heiner Kleinjohann.

Was dann erklang, war Jazz vom Feinsten. Heiner Kleinjohann, ein einfühlsamer mit eingehenden Akkorden und wunderbaren Themen arbeitender Musiker.

Maria de Fatima, eine Sängerin die nicht nur Farbenreich ihre Stimme einsetzte, auch ihre Heimat Portugal gaben ihrem Gesang eine wunderbare exotische Note.

Christian Kappe, über seine Fähigkeiten brauch man gar nicht zu diskutieren. Sein Klang an der Trompete geht schon unter die Haut, warm, zupackend und voller Energie. | weiterlesen